FOTO: AreMedia

Food

Auberginen-Tarte mit Honig und Joghurt

FOTO: AreMedia

4-6 PORTIONEN 

ZUBEREITUNGSZEIT
1 Stunde 10 Minuten

ZUTATEN:
1 EL Kreuzkümmelsamen
85 g feine Polenta (Maisgrieß)
1 TL Meersalz-Flocken (Fleur de Sel)
180 g fein gemahlene, blanchierte Mandeln
80 g kalte Butter
1 Eiweiß (Gr. M)
Etwas Fett für die Form
500 g Baby-Auberginen
2 EL Olivenöl
1 EL flüssiger Honig
Salz und Pfeffer
275 g griechischer Joghurt
75 g Tahini
2 EL Zitronensaft
1 kleine Knoblauchzehe
1 kleine rote Chilischote
Koriander zum Servieren

Diese Tarte kombiniert orientalische Aromen mit leicht süßlichen Auberginen und kühlem Joghurt zu einem außergewöhnlichen Geschmackserlebnis.

Auberginen-Tarte mit Honig und Joghurt in 7 Schritten

  1. Backofen auf 200°C vorheizen.
  2. Kreuzkümmelsamen in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze rösten bis aromatischer Rauch aufsteigt. Auf einem Teller abkühlen lassen. Grob hacken oder im Mörser grob zerstoßen.
  3. Polenta, Kreuzkümmel, Meersalz und gemahlene Mandeln in der Küchenmaschine oder mit der Hand in einer Schüssel mischen. Bei laufender Maschine oder von Hand die Butter nach und nach einarbeiten bis eine krümelige Konsistenz erreicht wird. Nun das Eiweiß untermengen bis ein glatter Teig entsteht, aber nicht zu stark kneten.
  4. Eine rechteckige Tarteform von ca. 30 cm Länge und 11 cm Breite leicht fetten. Den Teig mit leicht befeuchteten Händen gleichmäßig auf Boden und Seiten der Form verteilen. Im heißen Ofen 20 Minuten goldbraun backen. In der Form 10 Minuten abkühlen lassen, anschließend aus der Form nehmen und auf einem Gitter vollständig auskühlen lassen.
  5. Inzwischen die Baby-Auberginen waschen und längs in dünne Scheiben schneiden. Mit Olivenöl und Honig in einer Schüssel vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Auberginen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und im heißen Ofen 25 Minuten backen.
  6. Joghurt in einer Schüssel mit Tahini und Zitronensaft verrühren. Knoblauch pellen und fein hacken. Chili entkernen und fein hacken, beides unter den Joghurt rühren.
  7. Joghurt in der Tarte verteilen. Mit den lauwarmen Auberginenscheiben belegen und mit etwas Koriander bestreut servieren.

Newsletter

Melde dich für unseren Newsletter an.

Folge uns