FOTO: Are Media

Food

Müsli im Bircherstil

FOTO: Are Media

Portionen
2

Zutaten
  • 125 g
  • Blaubeeren (TK)
  • 3
  • frische Datteln (entkernt)
  • 1
  • roter Apfel
  • 1
  • Banane
  • 2 EL
  • Kokosraspeln
  • 1 Handvoll
  • naturbelassene Mandeln
  • 2 Port.
  • Mandelmilch / veganer Joghurt
  • Etwas
  • Zimt

Dieses gesunde Müsli ist reich an Proteinen, gesunden Fetten und Ballaststoffen. Es hält dich mühelos bis zum Mittag satt. Ausgewogene Speisen wie dieses Frühstück sind an stressigen Tagen geradezu essentiell. Sie helfen uns, fokussiert zu bleiben, halten unseren Blutzucker auf einem guten Level und machen uns leistungsfähiger. Blaubeeren sind dabei reich an Vitamin C und Antioxidantien und verhindern den Anstieg des Stresshormons Cortisol.

Müsli im Bircherstil in 4 Schritten

  1. Mandeln, Kokosnuss, Apfel in Würfeln, Datteln und Zimt in eine Küchenmaschine geben.
  2. Alles gut hacken und vermischen, dabei darauf achten, dass noch einige größere Stücke zurückbleiben.
  3. Auf zwei Schüsseln verteilen, Beeren und Banane in Scheiben dazugeben.
  4. Mit Mandelmilch oder veganem Joghurt genießen.

Bircher Müsli – eine vollwertige Kost

Das ursprüngliche Rezept des Bircher Müsli ist mehr als 100 Jahre alt. Der Schweizer Arzt Dr. Maximilian Bircher-Benner hat das vollwertige Frühstück entwickelt. Er lebte von 1867 bis 1939 und entdeckte das Müsli zum ersten Mal bei einer Wanderung durch die Schweizer Alpen. Bis heute gilt er als Pionier der Vollwertkost.

Beim klassischen Bircher Müsli stehen Haferflocken, geriebener Apfel und gehakte Nüsse wie Walnüsse, Mandeln oder Haselnüsse im Vordergrund. Zarte Haferflocken eignen sich genauso gut wie kernige Haferflocken. Je nach Geschmack kannst du deinem Bircher Müsli noch mehr frisches Obst, Honig, Rosinen oder Zitronensaft hinzufügen. Das ursprüngliche Bircher Müsli Rezept sieht vor, die Haferflocken mit Milch und gegebenenfalls Joghurt zu vermischen und über Nacht in den Kühlschrank zu stellen. So kann das Bircher Müsli über Nacht andicken und die Haferflocken können einweichen. Eventuell musst du am nächsten Morgen noch etwas Milch nachschütten. Am nächsten Tag werden der geriebene Apfel und die gehakten Nüsse darüber gestreut. Heute ist das Bircher Müsli eher unter dem Begriff „Overnight Oats“ bekannt und hat sich zum leckeren Trend-Food entwickelt.

Wenn es einmal schnell gehen muss oder du am Abend keine Zeit zur Vorbereitung findest, kannst du dir dein Müsli aber auch am Morgen anmischen und so lange wie möglich einweichen lassen. Zwar sind die Haferflocken dann nicht ganz durchgeweicht, doch dein Frühstück wird genauso lecker schmecken und gesund sein. Abgefüllt in ein Glas kannst du dein Bircher Müsli auch problemlos transportieren und als gesunden Snack für zwischendurch nutzen.

Falls du einen Thermomix besitzt, geht die Zubereitung des Bircher Müslis besonders schnell. Für ein schnelles Bircher Müsli lässt du die Haselnüsse und Äpfel im Mixtopf zerkleinern. Anschließend gibst du Haferflocken, Nüsse, Rosinen, Milch, Kokosflocken, Honig, Joghurt, Zitrone und Zimt hinzu und mischst alles für 15 Sekunden auf Stufe 4. Das Ganze stellst du über Nacht in den Kühlschrank und kannst dich am nächsten Morgen über ein gesundes Frühstück freuen.

Newsletter

Melde dich für unseren Newsletter an.

Folge uns