Foto Getty Images

Health

Mantras: Lass deine Gedanken fliegen

Foto Getty Images

Wofür Mantras wunderbar sind: Um deinen Gedanken einen kleinen Schubs in die richtige Richtung zu geben. 7 Mantras für verschiedene Situationen

Viel zu oft fokussieren wir uns auf das, was uns vermeintlich alles fehlt, um endlich glücklich zu sein: mit dem Job, in der Liebe, im ganzen Leben. Solche Gedanken stresst, klar. Und da kommen Mantras ins Spiel. Sie sind ein tolles mentales Werkzeug, um unsere Aufmerksamkeit auf ebendas zu lenken, was wir schon haben und womit wir uns längst wohlfühlen könnten. Ein Mantra hilft, uns als geerdet zu empfinden, um zufriedener und zuversichtlicher zu sein. Mantras beruhigen darüber hinaus unser Nervensystem und schaffen neue Verknüpfungen im Gehirn. Probiere es doch einfach mal aus – in der nächsten Stress-Situation oder wenn du dir gerade mal wieder zu viele Sorgen machst. Ruf dir dann diese Mantras (oder auch nur eins davon) ins Gedächtnis und lass dir von ihnen neue Energie schenken.

10 Mantras für verschiedene Situationen
FOTO Getty Images

Mantras befreien deine Gedanken, sie geben Gelassenheit und Energie

Mantra #1: Ich bin genug

Dieses Mantra soll dich daran erinnern, dass du gut bist, genau so, wie du jetzt bist. Du arbeitest genug und besitzt genug. Im hektischen Alltag vergessen wir das viel zu schnell. Diese einfachen Worte werden dich dabei unterstützen, neue Energie zu schöpfen, und zeigen dir, dass es voll und ganz reicht, einfach zu versuchen, sein Bestes zu geben. Dieses Mantra hilft: Wenn du überarbeitet und/oder überfordert mit deinen Pflichten bist.

Mantra #2: Ich bin dankbar für meinen Wohlstand

Dieses Mantra holt dich zurück in den gegenwärtigen Moment und erinnert dich an all die Sicherheiten, die du hast. Es hilft dabei, deine Besitztümer schätzen zu lernen. Gleichzeitig motiviert dich die Dankbarkeit aber auch, noch mehr schöne Dinge – materielle und inmaterielle – in dein Leben zu lassen. Dieses Mantra hilft: Wenn du immer denkst, du hättest nicht genug Geld, Freiheit, Liebe oder Spaß.

Mantra #3: Ich vertraue auf das Timing in meinem Leben

Viele haben gelernt, sich Ziele mit einem genauen Zeitplan zu setzen – wann muss was erreicht sein. Entspanne dich, leb im Moment. Du musst nicht alles erzwingen und kontrollieren, lass stattdessen das Leben fließen. Dieses Mantra dient dazu, die eigenen Träume zu verwirklichen, gleichzeitig aber, die Sorge um die Ziele loszulassen, die du bislang noch nicht erreicht hast. Dieses Mantra hilft: Bei der Jobsuche, Unternehmensgründung oder wenn du neue Bekanntschaften machen möchtest.

Mantra #4: Ich erreiche meine Ziele mit Ruhe und Zuversicht

Nummer vier funktioniert am besten als Ergänzung zu Nummer drei, indem es beruhigend wirkt und das Selbstbewusstsein stärkt. Bei der Zielsetzung versteifen wir uns oftmals viel zu sehr auf das Ergebnis, anstatt die Schönheit des Prozesses zu würdigen. Es ist nämlich nicht immer das reine Ergebnis, das entscheidend ist. Vielmehr können wir auf dem Weg dorthin lernen, unsere Erwartungen anzupassen und etwas Schönes zu erschaffen. Dieses Mantra hilft: Wenn du dir ein großes Ziel gesetzt haben, sei es dein erster 20-km-Lauf oder etwas komplett Neues zu erlernen.

Manta #5: Ich habe alles, was ich brauche

Dieses Mantra erinnert dich daran, dass du im Grunde genommen alles hast, was du brauchst: Ressourcen, Zeit, Kraft, Mut, Belastbarkeit und vieles mehr. Du bist dazu in der Lage, die Herausforderungen der nahen Zukunft zu bestreiten. Sei zuversichtlich. Du bist auf dem richtigen Weg und genau da, wo du sein solltest. Dieses Mantra hilft: Wenn du dich erschöpft und ausgelaugt fühlst.

Mantra #6: Ich konzentriere mich auf das Gute in meinem Leben

Dieses Mantra wird dich dabei unterstützen, das Leben aus einer neuen Perspektive zu sehen und schwierige Situationen stressfrei zu meistern. Solltest du dich niedergeschlagen fühlen, denke daran: Du kannst dich selbst wieder hochholen. Wenn du denkst, dein Leben stagniere gerade: Bleibe niemals stehen. Sei zuversichtlich. Indem du dich auf die schönen Dinge im Leben konzentrierst, kannst du nachhaltig deine Perspektive ändern und mehr Positives anziehen. Dieses Mantra hilft: Wenn du dich im Alltagstrott gefangen fühlst.

Mantra #7: Ich bin mir meiner Energie bewusst und setze sie sinnvoll ein

Dieses Mantra lässt dich geerdet, ruhig, ausgeglichen und zu 100 Prozent du selbst sein. Solltest du feststellen, dass du zu viel deiner Energie in bestimmte Situationen oder Menschen investierst, nutze dieses Mantra, um dir die Energie zurückzuholen, die Negativität hinter dir zu lassen und auf deine eigenen Bedürfnisse und Wünsche zu hören. Dieses Mantra hilft: Wenn du dich so fühlst, als hielte dich immer etwas in sich zurück.

Besser Schlafen: Schlaftipps
Foto Getty Images

Mantra kannst du zu jeder Zeit an jedem Ort nutzen – etwa indem du auf dem Bürostuhl sitzend aus dem Fenster blickst und das Mantra rezitierst. Oder du machst in der Mittagspause noch einen Abstecher in den Park neben an und legst dich ein paar Minuten ins Gras.

Mantra-Meditation: Eine Anleitung in 3 Schritten

1. Schritt: Finde dein Mantra

Suche dir ein Mantra aus, das zu deiner aktuellen Lebenssituation passt – etwa eines der oben vorgestellten.

2. Schritt: Komme an einem ruhigen Ort an

Suche dir einen ungestörten Platz, an dem du dich wohl fühlst – zuhause, im Park um die Ecke, auf dem Balkon – wo immer es sich gut anfühlt. Setze dich bequem und beginne deine Meditation. Konzentriere dich auf deine Atmung. Lasse sie frei fließen. Beobachte, wie sie langsam ruhiger wird und du dich entspannst.

3. Mantra sprechen

Starte damit, dein Mantra aufzusagen. Das kannst du im Kopf vor dich hin sagen, korrelierend mit der Atmung. Du kannst es leise vor dich hin sagen, singen oder flüstern – eben so, wie es für dich und deine Situation am besten passt. Meditiere mit deinem Mantra so lange, wie du möchtest.

4. Schritt: Mantra-Meditation beenden

Mit ein paar tiefen Atemzügen beendest du deine Mantra-Meditation – zusammen mit ihnen wiederholst du noch mal dein Mantra. Du bedankst dich innerlich bei allen Menschen und Dingen, die dich in deinem Leben unterstützen und kommst dann wieder im Alltag an.

Newsletter

Melde dich für unseren Newsletter an.

Folge uns