FOTO Al Higgins

Travel

Unglaublich unterkommen: Die schönsten Ferienhäuser & Hotels

FOTO Al Higgins

Du suchst nach Unterkünften mit dem gewissen architektonischen Etwas? Wir stellen fünf nachhaltige davon vor und zeigen, wie du mehr davon findest.

Es gibt Orte, da will man einfach sein. Mal lockt die Natur. Und manchmal ist es eine Ferienwohnung, ein Hotel oder eine besonders schöne Pension, in der man urlauben will – ganz egal, wo es steht: etwa weil das Gespür dafür begeistert, wie ein historisches Denkmal mit moderner Architektur die Unterkunft zu einem stilvollen Ästhetik-Highlight macht.

Auf der Suche nach einer schönen Urlaubsunterkunft heißt es für Reiselustige erstmal: Abtauchen! Und zwar nicht im Hotelpool, sondern im Internet: Wer das passende Hotel finden will, scrollt sich oft stundenlang durch Angebote, Rezensionen und Empfehlungen. Allein in Deutschland gibt es mehr als 50.000 Möglichkeiten unterzukommen: vom Luxushotel bis zum Campingplatz.

Eine Art Perlentaucher in den Tiefen der Ferienunterkünfte ist das Webportal „Urlaubsarchitektur“. Seit 2007 stellt die Seite architektonische Traumhäuser, inspirierende Apartments und B&B´s oder außergewöhnliche Design-Hotels in ganz Europa vor. „Unsere Website übernimmt die Funktion einer Galerie, in der wir beispielgebende Unterkünfte für unsere Leser in ein Schaufenster stellen“, so der Gründer Jan Hamer. „Wir bringen Besitzer und Liebhaber erstklassiger Architektur zusammen.“
Über einen Filter kannst du die Auswahl auf Häuser mit ausgezeichneter Nachhaltigkeit, eigener Landwirtschaft oder die ohne Auto erreichbar sind, eingrenzen. Denn „zusätzliche Themen wie Nachhaltigkeit, soziale Verträglichkeit und Authentizität spielen eine entscheidende Rolle bei der Reise-Entscheidung sowie den Auswahlkriterien für die Aufnahme neuer Partnerhäuser“, erklärt das Urlaubsarchitektur-Team. Nur wenn alle „von der Hochwertigkeit eines Hauses überzeugt sind, stellen wir es dem Publikum vor.“

Eine ähnliches Ansinnen treibt Tanja Schwarz und Kathrin Günther mit ihrer Plattform Lieblingsquartiere.de. Sie stellen handverlesene Unterkünfte vor – „mit gutem Design und der richtigen Mischung aus Einzigartigkeit, Ehrlichkeit, Herzlichkeit, Lässigkeit oder auch Verrücktheit“.

Wir zeigen dir 5 Unterkünfte, die uns sofort nachhaltig beeindruckt haben:

Zukunftsschönes Zick Zack: Hotel des Horlogers

Im Hotel des Horlogers scheinen die Grenzen zwischen Natur und Architektur aufgehoben. Bäume wachsen von der Decke und Lampen erinnern an riesige Felsbrocken. Als Gast betritt man einen Ort der Harmonie, dessen avantgardistische Architektur sich im Zick Zack in die ursprüngliche Landschaft des Vallée de Joux, einem Hochtal der Schweiz, einfügt. Der Talblick von jedem der Zimmer wirkt meditativ. Noch mehr Entspannung bietet das Spa, kulinarisch verwöhnt die Sterneküche, die eng mit regionalen Erzeugern zusammenarbeitet. Bei all der Geschichte des Hotels (die ersten Aufzeichnungen gehen auf das Jahr 1857 zurück), entschied der Besitzer Audemars Piguet das Hotel für die Zukunft bereit zu machen und nachhaltigen Ansprüchen gerecht zu werden. Seit dem Neubau 2022 hält das Hotel eine Minergie-ECO-Zertifizierung, die Energieversorgung erfolgt über Fernwärme und Photovoltaik und man erreicht das Hotel mit dem ÖPNV.

Urlaubsarchitektur: Die schönsten Ferienunterkünfte
FOTO Christophe Voisin

Das Zickzack-Gebäude hat begrünte Dächer und fügt sich so wunderbar in die Schweizer Berg- und Tallandschaft ein.

Urlaubsarchitektur: Die schönsten Ferienunterkünfte
FOTO Christophe Voisin

Im Hotel des Horlogers wachsen Bäume von den Decken und verschmelzen so Architektur mit Natur.

AtembeRAUbend: B&B Break.House

Im nördlichen Zipfel Irlands, inmitten einer schroffen Heidelandschaft, liegt das B&B Break.House. Jedes der drei Doppelzimmer gibt den Blick auf die Küste des Atlantischen Ozeans frei. Mit diesem Refugium haben die Gastgeber ihre Vision des Gastgebens verwirklicht: kein Hotel, sondern ein weltoffenes Zuhause. Die Besitzer Cathrine und Niall möchten „dass alles, was unsere Gäste während ihrer Zeit bei uns sehen, berühren, schmecken und erleben, das Beste darstellt, was Donegal zu bieten hat. Das beginnt beim Haus selbst und reicht hin zu Möbeln, Kunstwerken, Lebensmitteln, unserem Meeresalgenbad und der holzbefeuerten Sauna.“ Wer die Natur liebt und die irische Kultur kennenlernen will, ist hier richtig.

Urlaubsarchitektur: Die schönsten Ferienunterkünfte
FOTO Ruth Calderpotts

Überall im Hotel verteilt: Naturkunstwerke an den Wänden.

Puristisch familiär: Larix Lodge

Die Larix Lodge mit ihren drei Ferienwohnungen ist ein Familienbetrieb der besonderen Art. Auf 1.400 m mitten im Südtiroler Hochtal Alta Badia, umgeben vom UNESCO Naturpark Puez-Geisler, können Gäste in diesem zertifizierten KlimaHaus sich rundum wohlfühlen. Im Winter kann man die Skier vor der Haustür anschnallen, im Sommer locken über 400 km Wanderwege vor die Tür. Durch die Holzfassade und das in den Innenräumen verbaute Lärchenholz ist die Unterkunft sehr gemütlich, ohne rustikal zu wirken. Denn die gradlinig gestaltete Architektur und die puristischen Möbel sorgen für den modernen Charakter. Nach den Tagesaktivitäten kann man in der eigenen Sauna oder vor dem Kamin entspannen.

Urlaubsarchitektur: Die schönsten Ferienunterkünfte
FOTO Gerd Eder / Larix Lodge

Überall Holz: Die Larix Lodge ist ein zertifiziertes Klima-Haus und setzt im Innern voll auf Lärchenholz.

Urlaubsarchitektur: Die schönsten Ferienunterkünfte
FOTO Larix Lodge

Dank der Holzfassade wirkt das Haus sehr gemütlich, ohne rustikal zu sein.

Außergewöhnlich schön: Biohotel Pausnhof

Vor über 20 Jahren erhielt das Biohotel Pausnhof im Bayerischen Wald als erstes deutsches Hotel eine Biozertifizierung. Bis heute sind alle Bereiche von einem nachhaltig-ökologischen Konzept durchzogen: Mit natürlichen, regionalen und regionstypischen Materialien wurden die Innenräume gestaltet, die Küche nutzt Zutaten vom eigenen Hof. Ein moderner Garten bildet den Kontrast zu der traditionellen Architektur der Gebäude – eine Mischung, die nicht nur außergewöhnlich, sondern auch schön und inspirierend ist.

Urlaubsarchitektur: Die schönsten Ferienunterkünfte
FOTO Daniela Blöchinger

Möbel aus regionalem Holz, Naturmotive hier und da: Das Biohotel setzt schon seit mehr als 20 Jahren auf schöne Nachhaltigkeit.

Urlaubsarchitektur: Die schönsten Ferienunterkünfte
FOTO Daniela Blöchinger

Die eher traditionelle Architektur des Hauses trifft auf einen modernen Garten samt Pool.

Ganz und gar gut: Gutshof Kraatz

In der Uckermark liegt, umgeben von Streuobstwiesen, der denkmalgeschützte Gutshof Kraatz. Mit ökologischen Materialien und historischen Baustoffen wurde das alte Bauernhaus aus den 30er-Jahren und seine Nebengebäude aufwändig saniert. Die Scheunen beherbergen heute eine Kelterei, in der die alten Apfel- und Birnensorten von den Streuobstwiesen zu preisgekröntem Saft verarbeitet werden. Aus dem ehemaligen Kuhstall ertönt von Ostern bis Dezember ein zufriedenes Schmatzen – wenn im Restaurant Weinschänke Kraatz saisonale Küche aus regionalen Produkten serviert wird. Für die gelungene Umnutzung wurde der Hof mit dem Klimasonderpreis im Rahmen des Uckermärkischen Tourismuspreises ausgezeichnet.

Urlaubsarchitektur: Die schönsten Ferienunterkünfte
FOTO Florian Profitlich

Natur hautnah: Im Kraatz-Gutshof kommt alles aus der Region.

Urlaubsarchitektur: Die schönsten Ferienunterkünfte
FOTO Florian Profitlich

Aufwändig renoviert, ist das alte Bauernhaus nun ein nachhaltiges Hotel.

Drei nachhaltige Buchungsplattformen:

Nachhaltige Unterkünfte

Egal ob Stadthotel, Bauernhof, Campingplatz oder Wellnesstempel – unter goodtravel.de findest du europaweit die schönsten Unterkünfte, die nachhaltig geführt werden. Bioküche, eine naturnahe Bauweise, schonender Umgang mit Ressourcen oder die Förderung des Miteinanders sind dabei wichtige Kriterien.

Grüne Perlen

Von Thailand bis nach Juist bewertet das Team der Plattform Green Pearls Unique Places die schönsten Spots zum Übernachten und Essen in Sachen Nachhaltigkeit. Weltweit wird über strenge Kriterien sichergestellt, dass sich die Hotels durch nachhaltige Kompetenz und grüne Projekte auszeichnen – dazu gehört ebenso der Umweltschutz, wie der Erhalt der lokalen Kultur.

Nachhaltig Campen

Inzwischen gibt es europaweit nachhaltig geführte Campingplätze – wo das Abwasser in der Bewässerung, regionale Produkte im Shop oder Solarenergie in der Glühbirne landet. Buchen kann man die grünen Stellplätze zum Beispiel unter ecocamping.de.

Newsletter

Melde dich für unseren Newsletter an.

Folge uns