Accessoires

Ziping Wang kreiert die kleinste Louis Vuitton Artycapucines der Welt

Die chinesische Künstlerin Ziping Wang stellt in ihren Gemälden und Illustrationen die überwältigenden visuellen Eindrücke der digitalen Werbung in der modernen Zeit dar. Für die Artycapucines von Louis Vuitton kreierte sie die kleinste Tasche, die es je in der Art-Kollektion des Fashionlabels gab.

Künstlerin Ziping Wang, Werbung als Kunst?

„Als Malerin interessiere ich mich für die schwer fassbare Natur der veränderten Realität. Mit meinen Gemälden dokumentiere ich diese Veränderungen“, erzählt Ziping Wang. Die chinesische Künstlerin liebt den Fortschritt, der in den technologischen Gesellschaften in Form von grellbunter Werbung, aufploppenden Browserfenstern und einprägsamen Slogans vorkommt.

„Indem ich den Bearbeitungsprozess durch digital manipulierte Bilder dokumentiere und verschiedene Bildebenen und Symbole der Popkultur auf- und abdecke, fange ich die Angst und emotionale Erschöpfung ein, die aus der Informationsflut und meiner Skepsis gegenüber der konstruierten Realität resultieren“, beschreibt sie ihre Arbeit.

Ziping Wangs Artycapucines für Louis Vuitton

Bunt und chaotisch wirken ihre Kunstwerke auf den ersten Blick, doch schauen Betrachter:innen genauer hin, erkennen sie, wie realitätsnah Ziping Wang die Informationsflut der Werbung auf ihre Bilder bringt. Trotz ihrer Skepsis gegenüber des gesellschaftlichen Konsums ließ sich die Künstlerin 2023 auf ein besonderes Projekt ein: Artycapucines von Louis Vuitton.

Damit ist Ziping Wang eine von fünf führenden zeitgenössischen Künstler:innen, die das Fashionlabel dieses Jahr für sich gewonnen hat. Neben ihr haben Billie Zangewa, Ewa Juszkiewicz, Liza Lou, Tursic & Mille ihre einzigartigen Visionen in die zeitlose und klassische Capucines-Tasche einbracht.

„Seit der ersten Kollektion im Jahr 2019 bietet die Capucines-Tasche – benannt nach der Rue Neuvedes-Capucines, der Pariser Straße, in der Louis Vuitton 1854 sein erstes Geschäft eröffnete – eine perfekte Leinwand für 29 zeitgenössische Künstler:innen, um eine Artycapucines zu kreieren. Die fünf neuesten Entwürfe zeugen von der Fähigkeit der Kollektion, das Talent und den Erfindungsreichtum der Künstler:innen mit dem Einfallsreichtum und der Handwerkskunst der meisterhaften Kunsthandwerker der Maison zu vereinen“, erklärt Louis Vuitton das Projekt in einer Pressemitteilung.

© Louis Vuitton

Ziping Wangs Artycapucines für Louis Vuitton.

© Louis Vuitton

Das Atelier der Künstlerin Ziping Wang.

Ziping Wangs kleine Vision für Artycapucines von Louis Vuitton

Ziping Wang interpretiert die Artycapucines von Louis Vuitton auf ihre kreative Weise und erschafft die bisher kleinste Capucines Mini der Brand. Spielerisch soll das Motiv durch die Größe an einen Blick durch die Linse eines Kaleidoskop erinnern. Ihr ausgewähltes grafisches Motiv sei dem ikonischen Damier Muster nachempfunden, mit chromatischen Applikationen. Ihre Handtaschen-Kunst erinnert an Bonbonpapier und Bonbons. „Ich war sehr beeindruckt von den Details, die in dieser Tasche verwirklicht wurden: von den mintfarbenen Bonbonfüßen aus Harz bis hin zum emaillierten Lebkuchenmann, der mit LV-Monogram-Blütenknöpfen versehen ist“, sagt die Künstlerin im Gespräch mit Louis Vuitton.

© Louis Vuitton

Die Artycapucines Kollektion 2023 von Louis Vuitton.

Ziping Wangs Louis Vuitton Design zum Tragen

Die Designer-Handtasche verwandelt sich mit ihren verspielten Verzierungen in eine Süßigkeit zum Tragen. Ein Ergebnis, von dem die Künstlerin begeistert ist. „Ich bin gespannt zu sehen, wie die Leute es tragen, stylen und zu sehen, wie sie damit interagieren. Es it definitiv eine befreiende und aufregende Gelegenheit für meine Arbeit, über den Kontext der Galeriewände hin zu alltäglichen Umgebungen hinauszugeben“, verrät Ziping Wang auf ihrem Instagram-Account.

Inzwischen haben insgesamt 29 berühmte Künstler:innen die Artycapucines von Louis Vuitton mit ihrer Kunst gestaltet. „Die Artycapucines-Kollektion zeigt die Quintessenz dieses Engagements für künstlerische Kreativität, Savoir-faire und Handwerk und bekräftigt gleichzeitig die Capucines als ultimativen Ausdruck der Weiblichkeit“, sagt das Label.

Die Handtaschen der Künstler:innen 2023 werden in passend dazu entworfenen Schachteln präsentiert und seien in einer limitierten Auflage von 200 Stück ab Mitte Oktober erhältlich.

Jennifer Felmet
Autorin Jennifer Felmet

Kopenhagen, Paris, London – das pulsierende Leben in Städten lässt Jennis Herz höherschlagen. Seit vier Jahren ist sie als Online-Redakteurin im Lifestylebereich tätig und immer auf der Suche nach den neuesten Fashion-Trends, faszinierenden Designs und coolen Food-Spots. Deswegen schreibt sie leidenschaftlich gerne über Themen aus den Bereichen Fashion, Beauty, Design oder Food. Ihr morgendlicher Kaffee mit Hafermilch gehört zu ihren täglichen Ritualen, genauso wie ein Spaziergang an der Elbe in Hamburg.

Weitere Artikel
Tea Steam Facial: eine Teekanne, aus der Dampf aufsteigt.

Skincare

Tea Steam Facial, das Dampfbad fürs Gesicht

Tees schmecken nicht nur an kalten Tagen gut, sie sind auch wertvo...

LIVE IT UP (Disco Szene) in Falling in Love.

Gesellschaft

„Falling in Love“ Berlin, Designer Jean Paul Gaultier im Kristallrausch

Der Friedrichstadt-Palast strahlt, denn die neue Show "Falling in ...

Mode

project autark, zeitlose Mode, moderne Designs

Zeitlose, genderneutrale und minimalistische Mode, die nicht nur e...

Ein Schachspiel aus Bienenwachs von FAUM.

Design

Ein Schachspiel aus Bienenwachs, zum Dahinschmelzen schön

Wer sich das Schachspiel des australischen Labels FAUM zulegt, kan...

Frau grübelt.

Psychologie

Overthinking, 5 japanische Techniken gegen Gedankenspiralen

Grübeln, nachdenken und überlegen – sich zu lange den Kopf über ei...

Designerin Estelle Adeline Trasoglu.

Mode

Plaid-à-Porter, High-Fashion aus Vintage Patchworkdecken

Die Berliner Designerin Estelle Adeline Trasoglu kreiert Statement...

Porträt einer Frau, Infiorata

Gesellschaft

Blütenfest Infiorata 2024, Italiens längste Blumenteppiche

Das legendäre Fest Infiorata im späten Frühjahr lockt weltweit Bes...

Sitzecke in der Beckham Creek cave Lodge.

Sleep

Beckham Creek Cave Lodge, übernachten in einer Höhle

Einschlafen zwischen Stalagmiten und Stalaktiten, kochen unter Fel...

Wasserspiel und Blasen des Palais Bulles

Architektur

Palais Bulles, der Blasen-Palast von Pierre Cardin

Eine terracottafarbene Kugel entspringt der anderen inmitten der f...

Sky Capsule in Busan, ein roter Waggon

Destination

Sky Capsule in Busan, eine Fahrt in Höhe entlang der Küste

Einmal in bunten "Kapseln" am Himmel schweben und den Ausblick auf...

Stamm zeigt seine SS24-Kollektion auf der Copenhagen Fashion Week.

Mode

Stamm exchange, die Fashion-Newcomer mit „LKW-Poesie“

Das dänische Fashionlabel Stamm exchange gilt als polarisierender ...

Gelbes Aquarell-Bild in Galerie

DIY

DIY-Anleitung: abstraktes Aquarell malen

Leichtigkeit, damit wird oftmals ein Aquarell-Bild verbunden, was ...

Newsletter

Melde dich für unseren Newsletter an.

Folge uns