© Getty Images

Health

Primal Movement, der neue Fitness-Trend

© Getty Images

Natürliche Bewegungsabläufe wie Bear Crawls und Crab Walks stärken kreativ den gesamten Body und halten mental fit. Der Fitness-Trend Primal Movement bringt Sportler:innen zurück zu ihren Wurzeln. In dem Workout sind Bewegungsabläufe integriert, die an Bewegungen der Menschen von vor Jahrhunderten erinnern sollen.

Was ist Primal Movement?

Ähnlich wie bei dem vorangegangenen Trend Animal Moves, kommt es beim Primal Movement auch auf natürliche Bewegungsabläufe an, die an tierische Bewegungen angelehnt sind. Zum Beispiel auf allen Vieren auf dem Boden zu krabbeln wie ein Kind oder sich seitlich wie eine Krabbe bewegen.

Das Workout lässt sich dann aus verschiedenen Bewegungsabläufen zusammensetzen. Typisch für die Inhalte des Fitness-Trends sind zum Beispiel Crab Walks, Monkey Hops oder Bear Planks. Die Fitnessübungen sind dabei von Tiernamen inspiriert, also Moves, die auf der Evolutionsstufe des Menschen nicht zu den alltäglichen Bewegungen gehören. Das Training lässt sich in verschiedenen Variationen gestalten, um unterschiedliche Muskelgruppen anzusprechen. Grundsätzlich hat es das Ziel, dass es die Fitness steigert, Kraft trainiert und das Reaktionsvermögen fördert. Ähnlich wie bei Yoga oder Pilates, geht es beim Primal Movement um ein Workout, das als Ganzkörpertraining gesehen wird, nur ohne Cardio-Training.

Natürliche Bewegung beim Primal Movement.
© Getty Images

Beim Primat Movement gehören natürliche Bewegungen zum Workout.

Plane beim Primat Movement.
© Getty Images

Plank stabilisiert beim Primal Movement den Core.

Was wird beim Trend Primal Movement trainiert?

Kraft, Koordination und Balance – der Fitness-Trend Primal Movement hat verschiedene Bereiche, die wie bei einem anderen Krafttraining trainiert werden. Es ist ein Ganzkörper-Workout, das sich, vergleichbar mit Yoga, mit verschiedenen Bewegungsabläufen kombinieren lässt. Übungen wie Crab Kicks oder Bear Planks können fließend ineinander übergehen und so eine Trainingseinheit während des Sports ergeben, die langfristig fit hält. Das Krafttraining unterstützt zusätzlich die Kräftigung des Cores und des Rückens. Das Training kann entweder im Home-Workout, mit einem oder einer Personal Trainer:in oder im Fitnessstudio erfolgen. Als Fitnesskurs dauert das Training etwa 45 bis 60 Minuten lang.

Welche Übungen gibt es beim Trend Primal Movement?

Die Übungen während des Primal-Movement-Workouts sind simpel. Das Ziel des Trainings ist es, die Bewegungen möglichst natürlich und entspannt auszuführen, um den Body im Workout zu stärken. Zu den Übungen gehören zum Beispiel auch folgende, die du trainieren kannst:

  • Sit-ups
  • Ausfallschritte oder auch Lunges
  • Squats
  • Übungen für die Mobilität wie zum Beispiel Schultern kreisen
  • Schmetterlingssitz
  • Nacken dehnen
  • Core-Kräftigung
  • Bear Plank
  • Bear Crawls
  • Inchworms

Was sind die gesundheitlichen Benefits des Trends Primal Movement?

1. Gesundheit stärken

Primal Movement stärkt die Gesundheit, indem der regelmäßige Sport den Körper fit hält und für natürliche Bewegungsabläufe sorgt. Zusätzlich stärkt der Sport das Immunsystem, indem die Bewegungen den Körper in eine zeitlich begrenzte Stresssituation versetzen, die das Immunsystem trainiert.

2. Verbesserte Mobilität und Haltung

Ein weiterer Vorteil des Primal-Movement-Workouts ist, dass es die Mobilität und Haltung des Körpers trainiert. So kann es bei verkürzten Bändern zum Beispiel dazu kommen, dass die Körperhaltung negativ beeinflusst wird. Primal Movement steigert die Fitness und Flexibilität des Körpers, in dem sich die Übungen achtsam und schonend ausführen lassen. Der Rücken- und Schulterbereich entspannt und die Haltung wird beim Primal Movement on top trainiert. Je nach Fitness-Level können die Übungen die Körperregionen unterschiedlich effektiv trainieren und so die Mobilität der Gelenke oder die Körperhaltung Stück für Stück verbessern.

3. Kopftraining – mentale Fitness

Wie beim Yoga lassen sich die Übungen beim Primal Movement in einem Flow ausführen. Beim Sport entwickelst du dadurch ein gutes Körpergefühl. Die exakte Ausführung benötigt während des Trainings Konzentration, die Sportler:innen auf neuromuskulärer Ebene positiv beeinflusst. Das Training unterstützt dabei, den Kopf freizubekommen und die Konzentrationsfähigkeit zu steigern.

4. Gestärkter Core

Primal Movement ist ein Training mit dem eigenen Körpergewicht, das die Beine, den unteren Rücken, Po, Arme und Oberkörper effektiv trainiert. Ein besonderer Fokus während des Trainings liegt dabei auf der Stabilität des Cores. Die Ausführungen der Übungen benötigen Kraft und Gleichgewicht in der Körpermitte. Regelmäßiges Trainieren sorgt für körperliche Fitness und einen gestärkten Core, da gerade Bewegungen wie Planks die Tiefenmuskulatur stärken. Ein Benefit von einem stabilen Core ist zum Beispiel der Rückgang von Rückenschmerzen und die Verringerung von Verletzungsanfälligkeit.

Jennifer Felmet
Autorin Jennifer Felmet

Kopenhagen, Paris, London – das pulsierende Leben in Städten lässt Jennis Herz höherschlagen. Seit vier Jahren ist sie als Online-Redakteurin im Lifestylebereich tätig und immer auf der Suche nach den neuesten Fashion-Trends, faszinierenden Designs und coolen Food-Spots. Deswegen schreibt sie leidenschaftlich gerne über Themen aus den Bereichen Fashion, Beauty, Design oder Food. Ihr morgendlicher Kaffee mit Hafermilch gehört zu ihren täglichen Ritualen, genauso wie ein Spaziergang an der Elbe in Hamburg.

Weitere Artikel
Tea Steam Facial: eine Teekanne, aus der Dampf aufsteigt.

Skincare

Tea Steam Facial, das Dampfbad fürs Gesicht

Tees schmecken nicht nur an kalten Tagen gut, sie sind auch wertvo...

LIVE IT UP (Disco Szene) in Falling in Love.

Gesellschaft

„Falling in Love“ Berlin, Designer Jean Paul Gaultier im Kristallrausch

Der Friedrichstadt-Palast strahlt, denn die neue Show "Falling in ...

Mode

project autark, zeitlose Mode, moderne Designs

Zeitlose, genderneutrale und minimalistische Mode, die nicht nur e...

Ein Schachspiel aus Bienenwachs von FAUM.

Design

Ein Schachspiel aus Bienenwachs, zum Dahinschmelzen schön

Wer sich das Schachspiel des australischen Labels FAUM zulegt, kan...

Frau grübelt.

Psychologie

Overthinking, 5 japanische Techniken gegen Gedankenspiralen

Grübeln, nachdenken und überlegen – sich zu lange den Kopf über ei...

Designerin Estelle Adeline Trasoglu.

Mode

Plaid-à-Porter, High-Fashion aus Vintage Patchworkdecken

Die Berliner Designerin Estelle Adeline Trasoglu kreiert Statement...

Porträt einer Frau, Infiorata

Gesellschaft

Blütenfest Infiorata 2024, Italiens längste Blumenteppiche

Das legendäre Fest Infiorata im späten Frühjahr lockt weltweit Bes...

Sitzecke in der Beckham Creek cave Lodge.

Sleep

Beckham Creek Cave Lodge, übernachten in einer Höhle

Einschlafen zwischen Stalagmiten und Stalaktiten, kochen unter Fel...

Wasserspiel und Blasen des Palais Bulles

Architektur

Palais Bulles, der Blasen-Palast von Pierre Cardin

Eine terracottafarbene Kugel entspringt der anderen inmitten der f...

Sky Capsule in Busan, ein roter Waggon

Destination

Sky Capsule in Busan, eine Fahrt in Höhe entlang der Küste

Einmal in bunten "Kapseln" am Himmel schweben und den Ausblick auf...

Stamm zeigt seine SS24-Kollektion auf der Copenhagen Fashion Week.

Mode

Stamm exchange, die Fashion-Newcomer mit „LKW-Poesie“

Das dänische Fashionlabel Stamm exchange gilt als polarisierender ...

Gelbes Aquarell-Bild in Galerie

DIY

DIY-Anleitung: abstraktes Aquarell malen

Leichtigkeit, damit wird oftmals ein Aquarell-Bild verbunden, was ...

Newsletter

Melde dich für unseren Newsletter an.

Folge uns