© Canva / kronendach

Psychologie

Energetische Intelligenz (EnQ), Kacey Cardins Weg für deinen Erfolg

© Canva / kronendach

Für uns unsichtbar, und doch spüren wir sie: unsere Energie, die tagtäglich durch unseren Körper strömt. Der Mental-Coach Kacey Cardin definiert diesen Energiefluss als Energetische Intelligenz, der kognitive und emotionale Intelligenz vereint. Mit 7 gezielten  Fragen lässt sich unsere Energie positiv beeinflussen.

Ist Energetic Intelligence™️ der Schlüssel zu uns selbst?

Ein Jahrzehnt lang performt sie als professionelle Opernsängerin, lebt einen Traum, begleitet vom Applaus des Publikums. Doch auch, wenn sie auf der Bühne strahlt, sieht es im Inneren anders aus. Eines Morgens wird Kacey Cardin bewusst, dass sie sich mit steigendem Erfolg immer weniger erfüllt fühlt. Ihre Verbindung zu sich selbst hat Risse bekommen. Sie fasst den Entschluss, ihr Leben zu ändern: Die aus Brooklyn stammende Amerikanerin lässt sich von nun an mental coachen und anschließend selbst zum Mental-Coach ausbilden.

Währenddessen und darüber hinaus befasst sie sich mit der Energiearbeit basierend auf der Chakra-Theorie. Dabei entdeckt sie Energetic Intelligence™️ (EnQ), besser gesagt die energetische Intelligenz. Laut Cardin besitzen wir sie alle; sie ist ebenso Teil von uns wie die kognitive und emotionale Intelligenz – und noch mehr: Denn sie vereint alles, bringt Verstand und Fühlen zusammen, indem sie beides mittels Energie verkörpert. In ihrem TEDx-Vortrag „Leading with Energetic Intelligence“ fasst Cardin zusammen: „Du besitzt und bist Energetische Intelligenz […] Ein höherer EnQ bedeutet eine tiefere Verbindung mit deiner Energie, eine authentischere Ausstrahlung dieser Energie und eine intimere Verbindung mit dir selbst.“ Weiter sagt sie: „Es ist der Schlüssel, um deine Leidenschaft zu leben.“

Heute arbeitet Cardin als Executive Coach, die Führungskräfte im Finden und Verbessern ihrer energetischen Intelligenz fördert. Mit der richtigen EnQ soll ein erfolgreiches und zugleich glückliches Leben erreicht werden.

Dein Energie-Reboot: 7 Fragen zur Steigerung deiner Energetischen Intelligenz

Doch natürlich können nicht nur Führungskräfte von ihrer Energetischen Intelligenz profitieren. Der eigene Energiefluss begleitet uns schließlich kontinuierlich ohne Pause durchs Leben, beeinflusst unsere Gedanken und unsere Handlungen. Doch wie lässt sich die eigene Energie positiv beeinflussen? Inspiriert vom „7 Wheels of Leadership“-Ansatz von Cardin, gibt es sieben Fragen, mit denen du deine Energetische Intelligenz verbessern kannst.

1. Bin ich verwurzelt in Selbstakzeptanz?

Akzeptierst du dich, so wie du bist? Kannst du vollkommen, du selbst sein, auch wenn andere dabei sind? Oftmals erleben wir Situationen, in denen wir uns unsicher fühlen und nicht zu hundert Prozent zu uns stehen. Es wird immer wieder solche Momente geben, halte dann weiter an dir und deinen Stärken fest.

2. Bin ich offen für Kreation?

Schaffst du es, Neues zu kreieren und dieses zu zelebrieren? Gib dir Raum für Kreativität und neue Projekte. Sei stolz auf das Geschaffene, du darfst es und dich ruhig feiern. So entwickelst du eine Balance zwischen Erschaffen und Wertschätzen. Diese Balance überträgt sich auch auf deine eigene Person und unterstützt so deine Energetische Intelligenz.

3. Entscheide ich mich für richtungsorientierte Aktionen?

Unsere Handlungen werden durch Reize unserer Umwelt beeinflusst. Nimm Impulse deiner Umwelt auf, aber höre auch auf dein Inneres: Überlasse anderen Aufgaben, wenn es Sinn ergibt, insbesondere wenn diese eine ganze Gruppe betreffen. Manchmal steht uns der Stolz im Weg, wenn es darum geht, nach Hilfe zu fragen oder Aufgaben abzugeben. Ob Familie, Arbeit oder Freundeskreis, das Ziel sollte immer sein, Ruhe und Harmonie in die Runde zu bringen. Dadurch kreierst du ebenfalls innere Balance.

4. Kann ich Liebe geben und nehmen?

Liebe anzunehmen und bedingungslos zu geben, fällt uns nicht immer leicht. Dennoch bringt ein solcher Umgang damit, deine Energetische Intelligenz in Fluss. Liebe umfasst allerdings mehr als nur starke Gefühle, es beinhaltet auch füreinander einzustehen, sich zu unterstützen – also Unterstützung zu geben und anzunehmen.

5. Schenkst du deinen Gedanken Glauben und trägst sie offen nach außen?

Eine ehrliche und authentische Kommunikation soll ebenfalls die Energetische Intelligenz positiv beeinflussen. Und das betrifft sowohl den Umgang mit deinen Mitmenschen als auch mit dir selbst. Sei transparent, höre deinen Gedanken zu und stehe zu diesen – auch vor anderen.

6. Vertraust du deiner Intuition?

Stets die eigene Intuition klar wahrzunehmen und sich auf diese zu verlassen, kann eine Herausforderung sein. Es hilft, bewusst in sich hineinzuhören, sich auf die eigene Intuition und auf sich selbst einzulassen.

7. Orientierst du dich an deinen Visionen und Zielen?

Hast du deine Ziele klar ausformuliert, sie verinnerlicht, dann wirst du wahrscheinlich intuitiv bereits danach handeln. Dennoch: Nimm dir ruhig einen bewussten Moment, um deine nächste Entscheidung und Handlung an deinen Zielen auszurichten.

Das EnQ-Experiment: Ist Energetische Intelligenz als Aura wahrzunehmen?

Warum die eigenen Energiezentren so bedeutend für das Leben sind? Sie haben nicht nur eine Wirkung auf uns, sondern auch auf unsere Mitmenschen. Cardin ist überzeugt, alles, also auch wir, besteht aus Energie und diese ist wahllos ehrlich. Schon bevor wir den Mund aufmachen, spricht unsere Energie für uns. Um zu verbildlichen, was die Amerikanerin damit meint, führt sie immer wieder eine Situation an, die wir wohl alle kennen. Wir treffen auf eine Person, und noch bevor diese den Mund aufgemacht hat, verspüren wir ein Gefühl.

Dieses Phänomen veranschaulicht sie in einem EnQ-Experiment: Bei diesem sollten völlig Fremde, sich zu Paaren zusammenfinden. Das Ergebnis: Die beteiligten Menschen fühlen sich von anderen Personen mit Qualitäten angezogen, von denen sie sich mehr wünschen. Auch andersherum soll das Experiment funktioniert haben: Die Proband:innen sind von Menschen abgestoßen, die Eigenschaften besitzen, die sie an sich selbst nicht mögen. Das Experiment zeigt: Energie besitzt eine enorme Kraft, die nicht nur wir selbst wahrnehmen. An ihr zu arbeiten, kann also uns und unser Leben verbessern.

Judith Püschner
Autorin Judith Püschner

Judith liebt das Leben mitten in der Metropole Köln. Ihr Gespür für spannende Storys führt sie regelmäßig zu außergewöhnlichen Themen mit aktuellem Zeitgeist. Schon seit ihrer Kindheit folgt sie ihrer Passion, dem Schreiben; seit zwei Jahren nun auch als Redakteurin. Besonders begeistern sie die Themen Psychologie, DIY und Yoga. Bereiche, über die sie als Online-Redakteurin schreibt und die sie gerne ihrer Freizeit ausübt. Ein Gespür für ästhetische Einrichtung besitzt sie bereits seit ihrem Studium im Bereich Design. Seither entdeckt sie immer wieder neue Design-Innovationen und einzigartige Architekturen, über die sie auf kronendach berichtet. 

Weitere Artikel
Tea Steam Facial: eine Teekanne, aus der Dampf aufsteigt.

Skincare

Tea Steam Facial, das Dampfbad fürs Gesicht

Tees schmecken nicht nur an kalten Tagen gut, sie sind auch wertvo...

LIVE IT UP (Disco Szene) in Falling in Love.

Gesellschaft

„Falling in Love“ Berlin, Designer Jean Paul Gaultier im Kristallrausch

Der Friedrichstadt-Palast strahlt, denn die neue Show "Falling in ...

Mode

project autark, zeitlose Mode, moderne Designs

Zeitlose, genderneutrale und minimalistische Mode, die nicht nur e...

Ein Schachspiel aus Bienenwachs von FAUM.

Design

Ein Schachspiel aus Bienenwachs, zum Dahinschmelzen schön

Wer sich das Schachspiel des australischen Labels FAUM zulegt, kan...

Frau grübelt.

Psychologie

Overthinking, 5 japanische Techniken gegen Gedankenspiralen

Grübeln, nachdenken und überlegen – sich zu lange den Kopf über ei...

Designerin Estelle Adeline Trasoglu.

Mode

Plaid-à-Porter, High-Fashion aus Vintage Patchworkdecken

Die Berliner Designerin Estelle Adeline Trasoglu kreiert Statement...

Porträt einer Frau, Infiorata

Gesellschaft

Blütenfest Infiorata 2024, Italiens längste Blumenteppiche

Das legendäre Fest Infiorata im späten Frühjahr lockt weltweit Bes...

Sitzecke in der Beckham Creek cave Lodge.

Sleep

Beckham Creek Cave Lodge, übernachten in einer Höhle

Einschlafen zwischen Stalagmiten und Stalaktiten, kochen unter Fel...

Wasserspiel und Blasen des Palais Bulles

Architektur

Palais Bulles, der Blasen-Palast von Pierre Cardin

Eine terracottafarbene Kugel entspringt der anderen inmitten der f...

Sky Capsule in Busan, ein roter Waggon

Destination

Sky Capsule in Busan, eine Fahrt in Höhe entlang der Küste

Einmal in bunten "Kapseln" am Himmel schweben und den Ausblick auf...

Stamm zeigt seine SS24-Kollektion auf der Copenhagen Fashion Week.

Mode

Stamm exchange, die Fashion-Newcomer mit „LKW-Poesie“

Das dänische Fashionlabel Stamm exchange gilt als polarisierender ...

Gelbes Aquarell-Bild in Galerie

DIY

DIY-Anleitung: abstraktes Aquarell malen

Leichtigkeit, damit wird oftmals ein Aquarell-Bild verbunden, was ...

Newsletter

Melde dich für unseren Newsletter an.

Folge uns