FOTO Getty Images

Breakfast

Veganer French Toast mit Hafermilch und Zimt

FOTO Getty Images

Portionen
3

Zubereitungszeit
20 Min.

Zutaten
  • 90 ml
  • Hafermilch
  • 1 EL
  • Speisestärke
  • 1 TL
  • Zucker
  • 1 TL
  • Zimt
  • 3 Scheiben
  • altes veganes Toastbrot
  • 1 EL
  • Kokosfett
  • 25 ml
  • Agavendicksaft

Mit diesem veganen French Toast Rezept zauberst du aus alten Brotscheiben ein leckeres Frühstücksgericht.

Schritt 1 – Toastscheiben einlegen

Hafermilch, Speisestärke, Zucker und Zimt in einer flachen Schale anrühren. Die Toastscheiben für ein paar Minuten darin einlegen und wenden, bis sie sich vollgesogen haben.

Schritt 2 – Toastscheiben anbraten

Das Kokosfett in einer Pfanne erhitzen und die vollgesogenen Brotscheiben goldbraun anbraten. Die veganen French Toasts mit Agavendicksaft servieren.

Woher kommt der French Toast?

Die Ursprünge des French Toasts reichen viele Jahrhunderte in die Vergangenheit zurück: Schon zu Zeiten des römischen Reichs wurden alte Brotstücke in Milch getaucht und in Fett gebacken.

Im deutschsprachigen Raum sind French Toasts unter dem Namen „Arme Ritter“ bekannt. Um den Namen ranken sich einige Legenden. Einige Geschichten erzählen, dass sich der verarmte Adel zu Zeiten des 30-jährigen Krieges von French Toasts ernährte. Andere Legenden besagen, dass die Ritter früher kein Fleisch zu essen hatten und sich mit alten Brotstücken begnügen mussten.

Andere Länder, andere French Toasts

French Toast genießen Menschen auf der ganzen Welt. In den Niederlanden ist French Toast unter dem Namen Wentelteefje bekannt, in Frankreich wiederum als Pain perdu (verlorenes Brot), in Portugal als Rabanadas, in Großbritannien als Poor Knights of Windsor, in Spanien Torrijas und in der Schweiz als Fotzelschnitten.

Je nach Land variieren die Rezepte für French Toast etwas. Die Torrijas kommen in Spanien zum Beispiel hauptsächlich zur Fastenzeit auf den Tisch. Sie sollen hauptsächlich satt machen und sind dementsprechend deftig: Nachdem sie in Milch getunkt wurden, werden sie erst in Ei gewendet, dann in süßem Wein getränkt und mit einer Mischung aus Honig und Wasser beträufelt. Die Rabadandas aus Portugal sind eigentlich kein Teil des Frühstücksbuffets, sondern ein Weihnachtsgebäck. Die gebackenen French Toast Scheiben werden mit einer Soße aus Wasser, Zucker, Zimt und Portwein begossen.

Tipps für einen gelungenen French Toast

Egal ob veganer French Toast oder in herkömmlicher Form, es gibt ein paar Tipps, damit dein French Toast wirklich gut gelingt. Das fängt schon beim Brot an. Die Scheiben sollten zwar alt, aber nicht zu hart sein. Auch sollten die Scheiben nicht zu dünn sein und am besten keine Körner enthalten. Außerdem musst du die Scheiben lang genug einweichen, damit sie die Flüssigkeit gut aufnehmen können. Die Scheiben brätst du am besten bei mittlerer Hitze langsam an, damit sie gleichmäßig knusprig, aber nicht schwarz werden.

Weitere Artikel

Haus aus dem 3D-Drucker

Architektur

Häuser aus dem 3D-Drucker

Häuser in 24 Stunden bauen? Für 4.000-7.000 Euro? Das geht: Dank H...

Frau mit Festival-Tasche.

Accessoires

Festival-Taschen – stilvolle Begleiter für die Konzertsaison

Festival-Taschen sind die neuen stilvollen Accessoires für die Ope...

Zwei Frauen: Filzhut als Kopfbedeckung fürs Festival

Accessoires

Feiern auf dem Festival: Kopfbedeckungen und ihre Bedeutung

Bei dem Besuch auf einem Festival gehört der perfekte Look mit daz...

Der Wellnessbereich des Parookaville-Festivals.

Gesellschaft

Parookaville-Festival: Erst Wellness, dann Party?

Tausende Besucher:innen strömen jährlich auf das Parookaville-Fest...

Soja Steak grillen.

Lunch

Gegrilltes Soja-Steak mit BBQ-Marinade

Soja-Steaks schmecken köstlich und lassen sich ganz einfach grille...

Gardens by the Bay in Singapur von der Seite.

Architektur

Baubiotonik – Konzepte aus der Natur für das Leben in der Stadt

Stell dir vor, dein Haus klimatisiert sich von allein, erzeugt Ene...

Ein paar Flaschen voll Kambucha.

Breakfast

Kombucha Tee ganz einfach selbst gemacht

Kombucha ist ein Gärgetränk auf Basis einer Pilzkultur. Klingt ers...

Frau läuft fröhlich durch Feld bei Sonnenuntergang

Skincare

Aus der Kraft der Pflanzen: natürliches After Sun

Ob Urlaub oder Wochenende: Die Stunden unter blauem Himmel verstre...

Menorca Experimental Hotel.

Destination

Wie Farm-to-table-Hotels die Gastronomie umgraben

Innovative Farm-to-table-Konzepte liegen im Trend. Wie coole Desig...

Kichererbsensalat

Lunch

Veganer Kichererbsensalat mit Feta

Ob zu Mittag oder am Abend: Kichererbsensalat ist sowohl leicht al...

Urlaub der Zukunft – Roboter Pepper.

Gesellschaft

Urlaub der Zukunft: Wie sieht Tourismus 2050 aus?

Roboterhotels, Virtual Reality, Face ID – in Zeiten von KI und Kli...

Bottom Up! ist ein Projekt, dass auf Nachhaltigkeit und Fairness gegenüber Frauen setzt

Gesellschaft

Bottom Up! – wie ein EU-Projekt Äthiopiens Textilbranche umkrempelt

Weißt du, woher deine Kleidung kommt? Klar, steht ja auf dem klein...

Newsletter

Melde dich für unseren Newsletter an.

Folge uns