@ Pexels/ cottonbro studio

Sleep

Schlafhotels, der neue Trend des Schlaftourismus

@ Pexels/ cottonbro studio

Schlaftourismus liegt im Trend. Mittlerweile haben sich Hotels rund um den Globus auf das ganz besondere Schlaf-Erlebnis spezialisiert.

Was ist Schlaftourismus?

Endlich mal wieder gut schlafen und zwar so lange, wie der Körper das möchte – davon können viele Menschen im Alltag nur träumen. Zwischen Job, Verabredungen, Familie und Terminen kommt der Schlaf oft zu kurz. Selbst im Urlaub steht die Erholung bei vielen Menschen nicht an erster Stelle. Statt sich auszuruhen, wird versucht, möglichst viel Action und Sightseeing in die paar Tage Auszeit zu stecken.

Ein neuer Trend wirkt dem Erholungs-Mangel jetzt aber entgegen: Schlaftourismus. Bei dieser neuen Form des Urlaubs dreht sich alles um Erholung, Ruhe und Schlaf. Mittlerweile gibt es eine ganze Reihe von Hotels und Resorts, die sich auf Schlaftourismus spezialisiert haben. In diesen Hotels gibt es dann zum Beispiel besondere Betten, Rituale und Konzepte für einen besseren Schlaf, oder Tipps von Expert:innen. Zwar kann ein Schlaf-Urlaub nicht das tägliche Schlafdefizit ausgleichen. Aber diese besondere Auszeit hilft, zur Ruhe zu kommen, den eigenen Schlaf besser kennenzulernen – und dadurch in Zukunft vielleicht besser zu schlafen.

In diesen Hotel dreht sich alles um erholsamen Schlaf

Auf der ganzen Welt gibt es Hotels und Resorts, die sich dem Schlaf verschrieben haben. Wenn du Erholung suchst, schau bei diesen Unterkünften vorbei:

1. The Cadogan, London

Im Cadogan können Gäste einen besonderen Service buchen: den Schlaf-Concierge. Dieses Schlafpersonal unterstützt Besucher:innen beim Einschlafen durch Meditationen, Tipps, spezielle Teemischungen oder einem Kissennebel aus ätherischen Ölen. Eine Gewichtsdecke und eine Auswahl an verschiedenen Kissen sollen die Nacht noch erholsamer machen.

2. Equinox Hotel, New York

Nachts besser schlafen und morgens erholt aufwachen: das hat sich das Eqinox Hotel in New York zur Aufgabe gemacht. Dazu hat das Equinox das „Art + Science of Sleep“-Konzept entwickelt. Das Konzept umfasst einen zweitägigen Aufenthalt im Hotel begleitet von Atem-, Klang-, und Bewegungstechniken, die beim Einschlafen und Aufwachen helfen. Außerdem sind zwei Kyrotherapie-Behandlungen enthalten, die die Tiefschlafqualität verbessern, indem sie den Cortisolspiegel senken und den Sauerstoff- und Blutfluss im gesamten Körper erhöhen. Gäste bekommen zudem ein Patch, das nachts Magnesium freisetzt und so für einen besseren Schlaf sorgt. Per Knopfdruck dunkelt sich das Zimmer komplett ab und kühlt auf die optimale Schlaftemperatur ab.

3. Hästens Sleep Spa, Portugal

Im Hästens Sleep Spa in der portugiesischen Stadt Coimbra ist der Name Programm: Erholung für Körper und Geist stehen in diesem Boutique-Hotel an erster Stelle. Hinter dem Hotel steht der schwedische Bettenhersteller Hästens. Alle 15 Zimmer sind mit Betten des schwedischen Unternehmens ausgestattet, genauer gesagt mit dem „Herlewing-Modell“. Jedes dieser Betten besteht aus 38 handgefertigten Schichten Baumwolle, Wolle, Leinen und handgezupftem Rosshaar, 1750 Stahlfedern und einem Rahmen aus Kiefernholz. Neben dem Bett liegt das Kissen-Menü bereit, aus dem die Gäste ihr bevorzugtes Kissen für die Nacht auswählen können. Die regelmäßig stattfindenden „Bed-Talks“ vermitteln Wissen über guten Schlaf, wie zum Beispiel die optimale Schlafposition. Außerdem werden Meditation angeboten, die dabei helfen, besser einzuschlafen.

4. Brown’s Hotel, London

Im Brown’s Hotel im Londoner Stadtteil Mayfair können Gäste ein zweitägiges Schlaf-Paket buchen. Darin enthalten ist ein Willkommenspaket mit Luxus-Nachtwäsche der britischen Marke YOLKE, sowie einer Hibiskus-Nachtcreme von Irene Forte Skincare und verschiedene Kräutertees. Nach einer erholsamen Nacht gibt es das Frühstück bis ans Bett serviert, danach können Gäste ihren Tag mit einer Gesichtsbehandlung im Spa beginnen.

5. Park Hyatt, New York

Gut schlafen in der Stadt, die niemals schläft: das geht im Park Hyatt. Das Hotel bietet eine 900 Quadratmeter große Schlafsuite an, in der das intelligente Bett Bryte BalanceTM steht. Dieses Bett verfügt über eine Matratze, die über künstliche Intelligenz ihre Festigkeit anpasst, um Druckpunkte auszugleichen und sich an die Schlafphasen anzupassen. Außerdem kombiniert das Bett schlaffördernde Geräusche mit beruhigenden Bewegungen der Matratze. Die Matratze kann je nach Päferenz individuell eingestellt und die Einstellungen für den nächsten Besuch gespeichert werden. Neben des intelligenten Betts verhelfen auch Schlafmasken, ätherische Öle und Bücher zum Thema Schlaf zu einer guten Nacht.

Tipp: Um auch in den eigenen vier Wänden für einen erholsamen Schlaf zu sorgen, helfen schon kurze Entspannungsübungen vor demEinschlafen. Hier haben wir die drei häufigsten Schlafprobleme und deren Lösungen zusammengefasst.

Das könnte dich auch interessieren:

Katrin Brahner
Autorin Katrin Brahner

Katrin hat in Berlin Publizistik studiert und schreibt seit drei Jahren als Redakteurin im Lifestyle-Bereich. Wenn sie nicht gerade die weite Welt bereist, übt Katrin Kopfstand auf ihrer Yogamatte, oder ist auf der Suche nach den neuesten Innovationen und Health-Trends. Deshalb schreibt sie bei kronendach für die Rubriken Travel, Mindfulness und Zeitgeist. Nach Feierabend findet man sie meistens mit einer Matcha Latte in der Hand durch die Straßen Hamburgs spazieren.

Weitere Artikel
Tea Steam Facial: eine Teekanne, aus der Dampf aufsteigt.

Skincare

Tea Steam Facial, das Dampfbad fürs Gesicht

Tees schmecken nicht nur an kalten Tagen gut, sie sind auch wertvo...

LIVE IT UP (Disco Szene) in Falling in Love.

Gesellschaft

„Falling in Love“ Berlin, Designer Jean Paul Gaultier im Kristallrausch

Der Friedrichstadt-Palast strahlt, denn die neue Show "Falling in ...

Mode

project autark, zeitlose Mode, moderne Designs

Zeitlose, genderneutrale und minimalistische Mode, die nicht nur e...

Ein Schachspiel aus Bienenwachs von FAUM.

Design

Ein Schachspiel aus Bienenwachs, zum Dahinschmelzen schön

Wer sich das Schachspiel des australischen Labels FAUM zulegt, kan...

Frau grübelt.

Psychologie

Overthinking, 5 japanische Techniken gegen Gedankenspiralen

Grübeln, nachdenken und überlegen – sich zu lange den Kopf über ei...

Designerin Estelle Adeline Trasoglu.

Mode

Plaid-à-Porter, High-Fashion aus Vintage Patchworkdecken

Die Berliner Designerin Estelle Adeline Trasoglu kreiert Statement...

Porträt einer Frau, Infiorata

Gesellschaft

Blütenfest Infiorata 2024, Italiens längste Blumenteppiche

Das legendäre Fest Infiorata im späten Frühjahr lockt weltweit Bes...

Sitzecke in der Beckham Creek cave Lodge.

Sleep

Beckham Creek Cave Lodge, übernachten in einer Höhle

Einschlafen zwischen Stalagmiten und Stalaktiten, kochen unter Fel...

Wasserspiel und Blasen des Palais Bulles

Architektur

Palais Bulles, der Blasen-Palast von Pierre Cardin

Eine terracottafarbene Kugel entspringt der anderen inmitten der f...

Sky Capsule in Busan, ein roter Waggon

Destination

Sky Capsule in Busan, eine Fahrt in Höhe entlang der Küste

Einmal in bunten "Kapseln" am Himmel schweben und den Ausblick auf...

Stamm zeigt seine SS24-Kollektion auf der Copenhagen Fashion Week.

Mode

Stamm exchange, die Fashion-Newcomer mit „LKW-Poesie“

Das dänische Fashionlabel Stamm exchange gilt als polarisierender ...

Gelbes Aquarell-Bild in Galerie

DIY

DIY-Anleitung: abstraktes Aquarell malen

Leichtigkeit, damit wird oftmals ein Aquarell-Bild verbunden, was ...

Newsletter

Melde dich für unseren Newsletter an.

Folge uns